Erasmus+ Schülerprojekt

Schüler_innen der Jahrgänge 8-10 haben sehr erfolgreich das Projekt „Have a brave trip“ zusammen mit unseren Partnerschulen aus Polen und Italien gestaltet. Seit 2018 gab es regelmäßige Projekttreffen in den Partnerländern, bei denen die Schüler_innen  ihre erarbeiteten Produkte den anderen Teilnehmern und Teilen der Schulöffentlichkeit präsentierten. Die Oberschule am Leibnizplatz war für die Erlebnispädagogik verantwortlich und organisierte einen Aufenthalt in Ascheberg.

Nach einer Corona bedingten Pause fand im September ein Abschlusstreffen der Lehrer_innen statt bei dem ein neues Erasmusprojekt angebahnt werden konnte.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Partnerschulen!

Neueste Beiträge

Archive

Kategorien